Olivenöl für die Haut

Olivenöl ist nicht nur ein tolles natürliches Mittel gegen Falten und trockene Haut, sondern kann auch zur Pflege unreiner Haut oder Mischhaut eingesetzt werden. Gesichtsöle versorgen die Haut mit ausreichend Fetten und regulieren so die überschüssige Talgproduktion, die der Hauptauslöser für Hautunreinheiten ist. Olivenöl hat darüber hinaus leicht desinfizierende Eigenschaften, die entzündungshemmend wirken und Deine Haut beruhigen.

bildquelle: mamas-hausmittel.de / pixelio.de


Gesichtsmaske selber machen mit Olivenöl

 Auch fettige, unreine Haut oder Mischhaut kannst Du mit einer Olivenöl - Gesichtsmaske wirkungsvoll pflegen.

Olivenöl - Gurkenmaske

Hierzu kommen

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eiweiss
  • 1/2 Gurke 

in den Mixer. 

 

Anschließend trägst Du die Mixtur auf Dein Gesicht auf und lässt sie 20 Minuten einwirken.

Olivenöl - Pickelmaske

Löffel mit Honig für Maske zum selber machen

Unbedingt ausprobieren solltest Du auch diese Maske mit Joghurt wenn Du unter Pickeln leidest.

Du vermischt

  • 2 EL Joghurt
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Honig

miteinander und trägst die Maske auf Dein (ganz wichtig!) gut gereinigtes Gesicht auf und lässt sie 20 Minuten einwirken. Anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen

Olivenöl Peeling - Ideale Pflege bei Mischhaut

Peeling mit Olivenöl zum selbermachen

 

 

Mit einem regelmäßigen Peeling kannst Du Pickeln und unreiner Haut wunderbar vorbeugen. Ein super schnelles Peeling zum Selbermachen ist ein Oliven-Salz-Peeling. Das Rezept findest du in unserem Blogbeitrag über Gesichtspeeling zum Selbermachen.

Naturkosmetik aus Olivenöl -  von Lexagirl

Weil Olivenöl auch ein toller Feuchtigkeitsspender ist, der intensiv pflegt und den Wasserspeicher der Haut auffüllt, verwenden wir ihn auch in unserer Kosmetik.

 

Olivenöl als wirkstoffreiches Pflegeöl kommt bei unserer Sunkissed 24h Creme und der Lexagirl Moisture Mask zum Einsatz.